Dienstag, 24. Februar 2009

Wiederkäuende Kuh

Dieser kostenlose Papierautomat von Canon CREATIVE PARK darf in keinem Büro fehlen. Stress im Beruf? Brauchst Du neue Ideen? Dreh' einfach an der Kurbel dieses Papiermodells und das relaxte Wiederkäuen der Kuh versetzt Dich schnell in einen Zustand der Entspannung, offen für neue Gedanken und Ideen. Ein Bastelobjekt mit einer praktischen Anwendung.

Wie alle Kartonmodelle von Canon CREATIVE PARK, ist auch die Wiederkäuende Kuh gratis und wundervoll designed.

Schwierigkeitsgrad: "Mittel"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Die "Adler"

Die "Adler" war die erste deutsche Dampflokomotive. Sie fuhr am 7. Dezember 1835 zum ersten Mal zwischen Nürnberg und Fürth. Konstruiert wurde sie auf Bestellung der "Bayerische Ludwigsbahn" von den britischen Eisenbahnpionieren George und Robert Stephenson.

Dieses sehr schöne Papiermodell wird von Bastelbogen-Online kostenlos angeboten. Du findest die insgesamt 9 Bastelbögen inklusive der Anleitung hier.

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Sonntag, 22. Februar 2009

Embraer Super Tucano

Hier hat sich der Designer von PaperInside mal wieder selber übertroffen. Ein fantastisches, sehr detailliertes  Kartonmodell, und wie alle Modelle hier, gratis!

Die Embraer Super Tucano ist eine Propellermaschine die für leichte Angriffe, Insurrektionskriege und Pilotenausbildung verwendet wird. Sie ist mit modernen Navigations- und Waffensystemen ausgerüstet. Momentan wird sie vom brasilianischen und kolumbianischen Miltär verwendet, aber auch Chile und die Dominikanische Republik haben das Flugzeug geordert.

Das Papiermodell kann man von der Anbieterseite downloaden. Es ist nicht ganz einfach, aber die, wie immer sehr ausführlichen, Anleitungen des Designers machen den Bau dieses kostenlosen Papiermodells zu einem befriedigenden Erlebniss.

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprachen: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Dienstag, 17. Februar 2009

Güterschuppen

Hier wieder ein Papiermodell für alle Modelleisenbahnfreunde. Dieser Güterschuppen ist zwar im Maßstab 1:100 aber das dürfte bei einer H0-Anlage kaum auffallen. Für die, die es ganz genau haben wollen, sind die JPEGs des Modells ja auch ganz einfach in der Größe zu ändern. Da die Anbieterseite MAGs Papiermodell-Homepage darum bittet, nicht direkt auf die Kartonmodelle zu verlinken, wollen wir uns auch danach richten. Geh' also bitte direkt auf deren Seite, wo Du noch weitere Papiermodelle für Deine Modelleeisenbahnanlage finden kannst.

Schwierigkeitsgrad: "Mittel"/Sprache: Deutsch

Dieses Modell ist im Maßstab 1:100. Wie ändere ich den Maßstab dieses Modells für meine Modelleisenbahn? Schau einfach in den Spezialartikel meines Onlinekurses zum Bau von Papiermodellen!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Sonntag, 15. Februar 2009

Doppeldecker Bus

Dieses SEHR einfache Modell eines typisch britischen Doppeldecker Busses wird angeboten von der Webseite Paper Toys, die meine jüngere Tochter für mich im Internet gefunden hat. Er ist selbst für jüngere Kinder geeignet. Der Spaß an der Geschichte ist, daß er vorher auch noch ausgemalt werden muß, was Kinder eigentlich immer mögen. Die Anbieterseite hat noch weitere, sehr einfache Modelle.

Schwierigkeitsgrad: "Niedrig"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Seitenvorstellung: The Disney Experience

The Disney Experience ist eine Webseite, die ich vor nicht allzu langer Zeit entdeckte und die sich seitdem zu einer meiner Lieblingsseiten entwickelt hat. Sie bietet seit fast 10 Jahren eine Sammlung der wahrscheinlich besten Papiermodelle mit dem Thema Disney.

Hervorragend detailliert, sind die meisten dieser Modelle nur für den erfahrenen Bastler gedacht, aber einmal fertig gestellt sind sie ein Schmuckstück jeder Kartonmodellsammlung, eine echte Superlative. Die Modelle sind alle gratis. Der Großteil wurde vom Seitenbetreiber selber erstellt, es gibt allerdings auch Modelle von Drittanbietern, wie z.B. das von mir schon vorgestellte Modell Black Pearl.

The Disney Experience ist, zusammen mit Seite 42 die Nummer 1 in Sachen Disneyorientierter Papiermodellseiten.

Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Freitag, 13. Februar 2009

Kuckuckspfeife

Die Kuckuckspfeife ist eine witzige kleine Pfeife, die einen Doppelton verursacht. Sie wird von Flying Pig angeboten und ist sehr einfach zu bauen. Downloade sie, und auf geht's in den Wald. Ein Papiermodell das vor allem jungen Kindern gefällt, nicht nur deswegen, weil es einfach zu basteln ist, sondern auch, weil man wunderbar damit spielen kann.

Schwierigkeitsgrad: "Niedrig"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Anleitungen, Tipps & Tricks: (3) Schneiden

Dies ist der dritte Teil meines kleinen "Onlinekurses zum Basteln von Papiermodellen" (die anderen Teile findest du unter ). 

Das Schneiden. Darauf baut sich das Papiermodellerstellen auf. Alle Arbeitsschritte sind beim Basteln der Modelle wichtig, aber wenn man falsch oder ungenau schneidet, ist das so, als wenn man ein Haus auf Sand baut. Übe also ausreichend an leichteren Modellen, bevor Du zu schwereren übergehst!

Viele bevorzugen das Schneiden mit der Schere, grade bei großen, langen Schnitten. Ich bin mehr ein Freund vom Schneiden mit dem Präzisionsmesser. In Verbindung mit einem Metallineal kann man so schneller und genauer schneiden. Probiere selber aus, was Dir besser liegt. Für kleine Schnitte, speziell Löcher, sollte man immer das Messer benutzen. Messer, wie Schere, müssen immer sehr scharf sein, sonst fransen die Schnitte schnell aus und werden ungenau. Halte also immer einen Scherenschleifer und Schleifstein bereit. WICHTIG! Beachte, daß beim Schneiden mit Messern eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht. Benutze Messer und Scheren mit Vorsicht! Eltern sollten ihre Kinder immer unterstützen und beaufsichtigen!

Als Schneideunterlage genügt ein normales Palstikschneidebrett aus dem Haushaltsladen.

Lese zuerst immer genau die Bauanleitung, wenn eine dabei ist. Wenn Du nicht sicher weißt, wo Du schneiden sollst, dann schneide nicht! Studiere die Anleitung so lange bis Du Dir so sicher wie möglich bist, sonst kann es sein, daß Du viele Teile neu drucken mußt. Das ist nicht nur frustrierend, sondern auch ein extra Kostenfaktor in Bezug auf Tinte und Karton. 

Schneide genau entlang den schwarzen Linien!

Schneide die Teile immer erst dann, wenn Du sie brauchst. Es kommt sonst schnell zu Verwirrungen und außerdem haben die schon geklebten Teile so Zeit zu trocknen. Generell sollte das Rillen/Anschnitzen vor dem Schneiden erfolgen. 

Davon handelt der vierte Teil meines "Onlinekurses zum Bauen von Papiermodellen". Er beschäftigt sich mit dem Falten und wird in ein paar Tagen hier erscheinen, also abonniere den Blog via RSS-Feed oder E-mail, damit Du ihn, und alle anderen Updates des Blogs nicht verpaßt! Bei Fragen zu Anleitungen, Tipps & Tricks oder wenn ich sonst irgendwie helfen kann, schreib' mir eine E-Mail. Außerdem kannst Du gerne, in einem Kommentar zu dem Post, Deine eigenen Tipps und Tricks dort, für alle sichtbar, hinterlassen.

Viel Spaß beim Basteln!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Donnerstag, 12. Februar 2009

Seitenvorstellung: Cubeecraft

Als dritte Seite in meiner Serie "Seitenvorstellungen" möchte ich gerne die Seite Cubeecraft erwähnen. Sie produzieren sehr ungewöhnliche, würfelförmige Figuren aus Comics, Zeichentrickfilmen und dem realen Leben. Weit über 200 verschiedene Papiermodelle werden hier kostenlos angeboten. Damit kann man sich eine sehr dekorative Sammlung zusammenstellen. Die Modelle sind durchweg alle sehr einfach zu basteln, nicht zuletzt dadurch, das sie keinen Klebstoff benötigen. Sie werden einfach ausgeschnitten, gefaltet und dann per Stecklaschen zusammengesteckt.

Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Schmetterling von "Alice im Wunderland"

Die Geschichte von Alice im Wunderland hat seit 1865 schon einige Generationen erfreut.

"Die fiktionale Welt, in der Alice im Wunderland angesiedelt ist, spielt in einer Weise mit Logik, daß sich die Erzählung unter Mathematikern und Kindern gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut." (Quelle: Wikipedia)

Der Anbieter PaperInside hat, unter anderem, dieses Modell des Schmetterlings aus dem gleichnamigen Zeichentrickfilm.

Downloade gratis das Papiermodell und die Anleitung!

Schwierigkeitsgrad: "Niedrig"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

 

Wassermühle für Modelleisenbahnen

Ich bin schon öfter gefragt worden, ob ich wüßte, wo man kostenlose Papiermodelle für Modelleisenbahnen finden kann. Ich selber habe weder den Platz noch das Geld für eine Modelleisenbahn, aber trotzdem habe ich mich mal auf die Suche gemacht. Ich habe feststellen müssen, daß es tatsächlich nicht ganz einfach ist, gratis Modelle im Maßstab HO oder OO zu finden. Nach längerem Suchen, habe ich es aber doch geschafft ein paar Exemplare aufzutreiben. Diese werde ich hier nach und nach vorstellen.

Anfangen tun wir mit dieser wunderschönen Wassermühle. Man kann sie gratis im Maßstab HO und OO downloaden. Der Anbieter ist Zippy's Card Models.

Schwierigkeitsgrad: "Mittel"/Sprache: Englisch

Wie ändere ich den Maßstab dieses Modells für meine Modelleisenbahn? Schau einfach in den Spezialartikel meines Onlinekurses zum Bau von Papiermodellen!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Mittwoch, 11. Februar 2009

Dampfmaschine

Dieses Papiermodell basiert auf CAD-Zeichnungen einer Riches und Watts 2 1/2 PS Dampfmaschine von ca. 1870-75 und ist voll beweglich. Ein wunderschönes Exemplar industrieller Geschichte. Angeboten wird es auf der I.S.S.E.S.-Webseite, eine Organisation, die sich mit stationären Dampfmaschinen beschäftigt.

Die sehr genauen Bastelanleitungen sind für jeden einfach zu verstehen, da voll durchnummeriert und gut illustriert. Bei den Bastelbögen sollte man beachten, das es einige Teile gibt, die man laut Ratschlag des Autors auf Karton ausdrucken sollte (Bogen 1 und Bogen 2), während andere besser auf normalen Papier ausgedruckt werden (Bogen 3).

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Gretsch 7594 White Falcon

Das Vorbild für dieses fanstische, kostenlose Kartonmodell ist die Gretsch 7594 White Falcon, eine hervorragend konstruierte Hollow Body E-Guitarre. Sie wird besonders gerne für Jazz, Country und Rock-Musik verwendet. Allerdings, mit einem Preis von über € 2.400, nicht ganz billig und deswegen habe ich hier für alle, die gerne eine hätten, aber denen das nötige Kleingeld fehlt, ein sehr gutes und detailliertes Papiermodell, das von PaperGuitar gratis angeboten wird.

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Gurgel X12-L

Der Gurgel X12-L ist in unseren Landen eher unbekannt, war aber ein sehr guter Geländewagen. Gebaut wurde er von der brasilianischen Firma Gurgel die 1969 gegründet wurde und leider 1994 wegen finanziellen Problemen schließen mußte. Dieses Modell (und einige weitere) werden von der brasilianischen Seite Papel Modelismo angeboten. Diese ist komplett in portugiesisch. Um deswegen die Suche nach dem Download zu erleichtern, ist hier der Link zur PDF-Datei. Bei dem Download ist eine ausführlich bebilderte und nummerierte Anleitung dabei, die das Basteln des Modells auch ganz ohne portugiesische Sprachkenntnisse vereinfacht.

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Portugiesisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Dienstag, 10. Februar 2009

Der schlaue Computer

Ein großartiges Papiermodell, um Kindern auf einfache Art und Weise die digitale Arbeitsweise von Computern zu erklären. Genau wie unsere großen Dual Core/320 Gb-Monster funktioniert auch dieser Schlaue Computer, wenn auch auf sehr viel simplere Weise, mit "0" und "1", respektive "Ja" und "Nein". Anbieterseite: Seite 42.

Schwierigkeitsgrad: "Mittel"/Sprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Aquarien


Zwei wunderschöne Kartonmodelle die von Canon CREATIVE PARK angeboten werden. Ein kleines Aquarium mit zwei Clownfischen und ein zweites mit Seepferdchen. Ein Paar, das von älteren Kindern erstellt werden kann. Wie alle Modelle von Canon CREATIVE PARK, ist auch dieses gratis. Nebeneinander, auf einem Regal im Kindezimmer, sind sie eine sehr schöne Dekoration.

Schwierigkeitsgrad: "Mittel"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Judge Dredd's "Lawgiver"

Eigentlich kein Freund von Waffen, gibt es doch einige sehr interessante Papiermodelle, die ich nach und nach hier vorstellen möchte. Die meisten sind aus Science Fiction Filmen (von denen ich wiederum ein sehr großer Freund bin). Anfangen möchte ich hier mit Judge Dredd's "Lawgiver". Es ist ein 1:1 Modell und sehr detailliert, allerdings nicht für den Anfänger gedacht. Die Rar-Datei gibt es hier. Der Anbieter, ALIENS Papercraft, hat noch einige andere sehr schöne Modelle, wie der Name schon sagt, überwiegend aus den Alien-Filmen.

Schwierigkeitsgrad: "Extrem Schwer"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Montag, 9. Februar 2009

Mad Max Interceptor

Hier ein Bonbon für alle Mad Max Fans. Der Interceptor!

"Der V8 Interceptor, den Mel Gibson in Mad Max und Mad Max II fährt, ist ein Ford Falcon XB GT Coupe, V8 351, Baujahr 1973. Auffallend ist der stark modifizierte Verdichter sowie die integrierten Sprengsätze. Der Original Falcon stand nach Mad Max zum Verkauf, nachdem die Fortsetzung beschlossene Sache war, nahm man den Wagen wieder vom Markt, um ihn in Mad Max II noch einmal zu verwenden. Von diesem Fahrzeug wurden insgesamt nur 949 Stück produziert. Der für den Film umgebaute Falcon steht jetzt im Cars of the Stars Motor Museum in England." (Quelle: Wikipedia)

Die Seite PaperInside bietet den Interceptor als PDF-Datei an und liefert auch eine  Anleitung als Zip-Datei dazu.

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Englisch

Sonntag, 8. Februar 2009

Hellboy

Die Figuren von Cubeecraft sind alle in dieser seltsamen Würfelform gehalten. Witzig und außergewöhnlich, stellen sie eine ganz besondere Gattung von Papiermodellen dar. Die hier vorgestellte Comicfigur Hellboy ist da keine Ausnahme. Einfach zu basteln, hat er (wie alle seine Kollegen bei Cubeecraft) eine besondere Eigenschaft. Man muß ihn nicht kleben! (siehe: Seitenvorstellung: Cubeecraft)

Schwierigkeitsgrad: "Niedrig"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Anleitungen, Tipps & Tricks: (2) Drucken

Kommen wir zum endlich zum Bauen unserer Papiermodelle und damit zum zweiten Teil meines "Onlinekurses zum Basteln von Papiermodellen" (die anderen Teile findest du unter Anleitungen, Tipps & Tricks)!

Vor dem Schneiden, Falten und Kleben kommt natürlich das Drucken. Dazu ist jeder Drucker geeignet, aber die beste Wahl ist ein Farblaserdrucker. Bei einem Laserdrucker werden die Farben regelrecht in das Papier eingebrannt, was sie wasserfester macht (ein großer Vorteil, wenn Du wasserlösliche Kleber verwendest) und das Ausbleichen unter Sonneneinfluß stark reduziert.


Das Internet bietet eine Unmenge von kostenlosen Bastelbögen zum Downloaden an. Diese gibt es in verschiedenen Formaten. JPG, Gif, PDF und andere. Am besten sind PDF-Dateien, weil man dann oft auch Einzelteile ausdrucken kann. Für diesen Dateityp stelle sicher, daß Du immer den aktuellsten Adobe Acrobat Reader auf Deinem Computer installiert hast. Den neuesten Update findest Du hier. Die besten Adobe Reader Einstellungen sind:

Auto-Rotate and Center: ON; Page Scaling: NONE (Ich habe leider die englische Version installiert, und kann Dir deswegen nicht sagen, wie diese Einstellungen in Deutsch heißen. Ich würde mich freuen, wenn mir das jemand in einem Kommentar zu diesem Post mitteilen könnte. Ich werde es dann gerne updaten).

Wenn Du Einzelteile ausdrucken mußt (weil Dir z.B. ein Teil beim Kleben oder Schneiden kaputt gegangen ist), dann versuche es mit der Snapshot-Funktion des Readers:

-Öffne die Datei im Adobe Reader

-Wähle das Snapshot-Werkeug

-Ziehe einen Kasten um das zu druckende Teil indem Du die linke Maustaste gedrückt hälst. Wenn Du die Taste wieder los läßt, wird der ausgewählte Bereich in die Ablage kopiert.

-Klicke den Druckknopf und Deine Auswahl wird gedruckt. (Auch hier wäre ich dankbar für eine deusche Version, denn ich bin mir nicht sicher, ob das Werkzeug im deutschen Reader auch "Snapshot" heißt).

Beim Papier sollte man natürlich darauf achten , daß es nicht zu dünn ist. Umso stärker das Papier, umso stabiler wird das Modell, aber die Drucker können oft stärkere Papiere nicht verarbeiten. 120-160 gr. sollten es aber schon sein. Generell genügt ein normaler Karton, wobei Fotopapiere oft eine bessere Farbqualität bringen und lichtunempfindlicher sind. Was Du verwendest, hängt von Deinem Drucker und dem entsprechenden Kartonmodell ab. Auch hier ist, wie bei allem anderen auch, experimentieren angesagt.


Der dritte Teil meines "Onlinekurses zum Bauen von Papiermodellen" handelt vom Schneiden. Er wird in ein paar Tagen hier erscheinen, also abonniere den Blog via RSS-Feed oder E-mail, damit Du ihn, und alle anderen Updates des Blogs, nicht verpaßt! Bei Fragen zu Anleitungen, Tipps & Tricks oder wenn ich sonst irgendwie helfen kann, schreib' mir eine E-Mail. Außerdem kannst Du gerne, in einem Kommentar zu dem Post, Deine eigenen Tipps und Tricks dort, für alle sichtbar, hinterlassen.

Viel Spaß beim Basteln!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Black Pearl

Piraten Voraus!! Für alle "Fluch der Karibik"-Fans ein absolutes Muß. Ein fantastisch detailliertes Papiermodell der Black Pearl. Dies' ist kein Modell für Anfänger, aber wer ausreichend Erfahrung im Kartonmodellbau hat, und sich einmal wie Captain Jack Sparrow fühlen möchte, der sollte sofort zur Anbieterseite gehen und sich die PDF-Dateien runterladen. Es sind derer 25, was schon darauf hindeutet, daß dies' kein Job für ein Wochenende wird. Die Seite ist in Japanisch (oder Chinesisch, wer weiß das schon, außer den Japanern und Chinesen?). Das wirft aber keinerlei Probleme auf, da die Bilder für sich sprechen. Mach' Dir die Mühe, denn es ist nicht oft, daß ein solch fantastisches Modell gratis angeboten wird.

Schwierigkeitsgrad: "Extrem Schwer"/Sprache: Japanisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Das Ja-Sager-Schaf

Jetzt kommt Bewegung in die Sache. Eine interessante Variante im Kartonmodellbau sind mechanische Modelle, oder Papierautomaten genannt. Leider gibt es davon im Internet nicht allzuviele gratis, aber ich habe dann doch einen würdigen Vertreter dieser Gattung aufgespürt. Das Schaf, das Dir bei allem zustimmt, das Du sagst. Angeboten von Flying Pig, ist es eines der wenigen kostenlosen Modelle auf der Seite. Ein herrlicher Spaß, auch für Kinder. (PDF-Datei hier)

Schwierigkeitsgrad: "Mittel" / Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Samstag, 7. Februar 2009

Seitenvorstellung: Seite 42

Die Seite 42 ist ein Anbieter der sich darauf spezialisiert hat, die Spiel- und Bastelteile der alten Micky Maus neu aufzulegen. Private Mitglieder scannen die Bastelbögen, die sie noch haben, ein und stellen sie auf dieser Fanseite zur Verfügung. Die Palette ist immens. Alle Modelle sind für jüngere bis ältere Kinder geeignet und auch Erwachsene werden hier, hoffentlich in Zusammenarbeit mit ihren Sprößlingen, einen Heidenspaß haben. Browse in aller Ruhe durch die Seite, wähle Dein/e Modell/e und unzählige spannende Bastel- und Spielstunden sind Dir gewiss!

Sprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Yamaha MT01

Die ultrarealistische Yamaha MT01 ist mit das schwerste Papiermodell, das ich kenne. Man sollte sich wirklich nur daran wagen, wenn man bereits ausreichende Erfahrung im Kartonmodellbau hat. Wird sie allerdings mit der nötigen Liebe zum Detail und Professionalität zusammengebaut, hat man eins der besten Modelle, die heute kostenlos im Internet zu erhalten sind. Die anbietende Seite Yamaha Paper Crafts hat eine umfangreiche Modellpalette, nicht nur von Motorrädern.

Schwierigkeitsgrad: "Extrem Schwer"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

DAF-LKW

Die Bastelvorlagen der "DAF Fun"-Seite sind nicht gerade detailverliebt, aber dafür sehr einfach zu basteln. Dies' ist ein Modell des DAF XF105. Da ich von Beruf LKW-fahrer bin, dürfen Papiermodelle von Trucks in diesem Blog natürlich nicht fehlen. Im Laufe der Zeit kommen mit Sicherheit noch mehr dazu.

Schwierigkeitsgrad: "Niedrig"/Sprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Freitag, 6. Februar 2009

Anleitungen, Tipps & Tricks: (1) Werkzeuge und Kleber

Dies' ist ein, von mir erstellter, kleiner "Onlinekurs zum Basteln von Papiermodellen". Der erste Teil beschäftigt sich mit den Werkzeugen, Hilfsmitteln und Klebern, die man zum Bauen von Kartonmodellen braucht (die anderen Teile findest du unter Anleitungen, Tipps & Tricks).

Kleber:

Hier hat jeder seine eigenen Vorlieben. Ganz normaler Holzleim ist meiner Meinung nach der Beste. Auch Alleskleber und für die ganz kleinen Teile sogar Sekundenkleber. Es gibt sogar Kartonmodellbauer die beidseitiges Klebeband benutzen (nicht mein Ding). 

Werkzeuge:

-Drucker

-Präzisionsmesser mit Ersatzklingen

-Scheren (kleine und große)

-Schleifstein (zum Nachschärfen der Messerklingen)

-Scherenschleifer

-Pinzette

-Schneidebrett (möglichst groß, Plastik)

-Metallineal (mindestens 30 cm)

-Wasserfarbenpinsel (einen feinen und einen etwas größeren)

Hilfsmittel (nicht unbedingt notwendig):

-leergeschriebener Kugelschreiber

-Holzspieße (oder Zahnstocher)

-Durchsichtige Plastikfolie (für Fenster)

Der zweite Teil meines "Onlinekurses zum Bauen von Papiermodellen" handelt vom Drucken. Er wird in ein paar Tagen hier erscheinen, also abonniere den Blog via RSS-Feed oder E-mail, damit Du ihn, und alle anderen Updates des Blogs, nicht verpaßt! Bei Fragen zu Anleitungen, Tipps & Tricks oder wenn ich sonst irgendwie helfen kann, schreib' mir eine E-Mail. Außerdem kannst Du gerne, in einem Kommentar zu dem Post, Deine eigenen Tipps und Tricks dort, für alle sichtbar, hinterlassen.

Viel Spaß beim Basteln!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Berliner Bus (1905)

Hier eines der ersten Kartonmodelle, die ich gebaut habe. Ein Berliner Bus aus dem Jahre 1905 (das Foto ist allerdings nicht von meinem Exemplar, sondern von der Anbieterseite). Obwohl ich damals so gut wie keine Erfahrung mit detaillierten Modellen hatte, habe ihn doch recht gut hinbekommen, wenn er auch heute schöner werden würde, sollte ich ihn nochmal machen. Er wird angboten von Bastelbogen Online. Du findest ihn dort unter: Nahverkehr > Busse.

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Drei Drachen (Three Dragons)

videoDies' ist ein Papiermodell der ganz besonderen Art. Einfach genug, um selbst von jüngeren Kindern gebastelt zu werden, aber ungewöhnlich genug, um selbst den gewieftesten Erwachsenen immer wieder auf's Neue zu verblüffen. Schauen Sie sich das Video an, um selber herauszufinden, warum sich dieser kleine Kerl von allen anderen Modellen unterscheidet. Der Anbieter der Drei Drachen ist Grand Illusions, eine Seite die sich mit Optischen Illusionen und anderen verblüffenden Phänomenen beschäfigt. Die Drachen gibt es in drei verschiedenen Farben: Rot, Grün und Blau.

Schwierigkeitsgrad: "Niedrig"/Sprache: Englisch

Donnerstag, 5. Februar 2009

Abenteuer-Station

Hier mal etwas für die Kiddies. Eine komplette Abenteuer-Station mit Haus, Anlegesteg, Land Rover, Luftkissenboot ... alles dabei. Der Schwierigkeitsgrad ist für etwas ältere Kinder geeignet und da wo Probleme auftauchen, können Mama und Papa ja auch aushelfen (was bei jüngeren Kindern, ja alleine wegen der Messer, sowieso selbstverständlich ist). Dieses Modell ist nicht nur zum Basteln, sondern auch Spielen. Der Anbieter, Seite 42, hat ein Riesensortiment aus dem Spiel- und Bastelteil der Micky Maus.

Schwierigkeitsgrad: "Mittel"/Sprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Mittwoch, 4. Februar 2009

Seitenvorstellung: Canon CREATIVE PARK

Dies' ist meine absolute Lieblingsseite, weil sie nicht nur für mich, sondern auch für meine Kinder, Papiermodelle in verschiedenen Schwierigkeitsstufen anbietet. Canon CREATIVE PARK ist eine der größten und schönsten Papiermodellseiten im Netz. Aber nicht nur Papiermodelle werden dort angeboten, sondern auch PopUp- und Grußkarten, Scrapbooks, Kalender und vieles mehr. Alle sind sie professionell designed und kostenlos! Die ideale Fundgrube für alles was mit Basteln mit Papier zu tun hat.

Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Lilla Weneda

Dieses Modell als detailiert zu bezeichnen, ist die Untertreibung des Jahrhunderts. Die anbietende Seite Digital Navy hat weitere fantastische und unglaublich detailgetreue Modelle, die alle kostenpflichtig sind. Anläßlich ihres 10 jährigen Jubileums bieten sie allerdings dieses Modell der Lilla Weneda kostenlos an (also hole es Dir jetzt. Wer weiß wie lange dieses Angebot gültig ist?). Die Lilla Weneda ist eine kleine Küstenfähre der polnischen Ostseeflotte aus den '60ern. Die anderen Modelle, die von Digital Navy angeboten werden, sind überwiegend Militärische Schiffe und Flugzeuge. Alle mindestens genauso spektakulär wie die Lilla Weneda.

Schwierigkeitsgrad: "Extrem Schwer"/Sprache: Englisch

Nachtrag vom 21sten März, 2009:

Die Seite "Digital Navy" verstößt leider gegen §§ 86, 86a und 130 StGB, da sie ein Modell anbietet (eine Focke Wolf 190 F8), welches ein historisch korrektes Kennzeichen auf der Seitenflosse abbildet. Da die Darstellung verfassungsfeindlicher Symbole auf Spielzeug infolge oben genanntem Paragraphs in Deutschland nicht erlaubt ist, sind konsequenterweise auch Links auf solche Darstellungen nicht erlaubt. Modelle sind per gesetzlicher Definition "Spielzeug" (sofern nicht die Ausnahmen der o.a. Rechtsverordnungen greifen). (Vielen Dank an den Betreiber von Kartonmodell-Forum, für diesen Hinweis!) Ich bin zwar in Spanien ansässig, und auch mein Blog liegt nicht auf deutschen Servern, und unterliege deswegen nicht der deutschen Rechtssprechung, möchte aber keine Probleme für die Foren, Blogs, Webseiten, etc. verursachen, für die das gilt und die zu meinem Blog verlinken. Aus diesem Grund habe ich alle Links in diesem Post gelöscht. Um dennoch zu diesem fantastischen Modell zu finden, googelt einfach nach "Digital Navy" oder "Lilla Weneda". Entschuldigt bitte die Umstände!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Bernhardiner

Die Jungs von Canon haben es wieder einmal geschafft. Ein wunderbares Tiermodell - in diesem Fall ein Bernhardiner, kreiert von Katsuyuki Shiga - ist seit neuestem Mitglied der umfangreichen Canon CREATIVE PARK Modellpalette. Hole ihn Dir hier. Nicht umsonst gehört diese Webseite zu meinen absoluten Favoriten unter den Papiermodellanbietern. Es macht einen Heidenspaß durch das wunderbare Angebot von kostenlosen Papiermodellen, designed von Künstlern die ihr Handwerk verstehen, zu browsen.

Schwierigkeitsgrad: "Schwer"/Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen.

Nach § 7 Absatz 1 TDG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Eine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen besteht jedoch nicht (§§ 8-10 TDG). Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen übernommen.

Haftung für Links

Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.

Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß können wir nicht leisten. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke.

Datenschutz

Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte.

Im Falle der Erhebung personenbezogener Daten auf unseren Seiten erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist .

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Quelle: anwalt-seiten.de

Am Anfang war der Blog ...

Dieser Blog wird all' die interessanten Seiten präsentieren, die ich auf meiner Suche nach kostenlosen Papiermodellen im Internet gefunden habe.

Papiermodelle sind ein faszinierendes Hobby. Eine Unzahl von Webseiten bieten gratis Papiermodelle zum Ausdrucken an. Diese Modelle sind oft sehr professionell gemacht und von einer hohen Detailgenauigkeit. Andere wiederum sind eher einfach und sehr gut für Kinder geeignet. Auch in meiner Familie sind Papiermodelle zum Hobby für Erwachsene und Kinder geworden. Unzählige vergnügliche Stunden wurden schon beim gemeinsamen Erstellen und Basteln verbracht und das wird wohl auch in der Zukunft so bleiben. Folge mir in die wunderbare Welt der kostenlosen Papiermodelle.

Blog-Navigation und Anleitung:

Abonniere den Blog

Ich werde diesen Blog regelmäßig updaten, also schaue immer wieder rein. Um Dir dies zu vereinfachen, habe ich für Dich zwei Möglichkeiten eingerichtet.

-"Abonniere den Blog via RSS-Feed ...", und Du wirst über RSS alle Neuigkeiten mitgeteilt bekommen. (Was ist RSS-Feed?)

-"... oder via E-mail!" und ich schicke dir eine Mail, wenn ich einen neuen Post erstelle.

So verpaßt Du nie wieder ein, hier vorgestelltes, kostenloses Papiermodell!

Spezielle Posts

Hier findest Du meine speziellen Dienstleistungen wie z.B.:

-Blogerklärung und -Navigation: Bringt Dich zu diesem Post.

-Anleitungen, Tipps & Tricks: Man findet zwar im Internet eine enorme Anzahl von gratis angebotenen Papiermodellen (auch Kartonmodelle genannt), aber wenn man nach Anleitungen oder Tipps und Tricks sucht, hat man's oft schwer. Deshalb habe ich mich entschieden, hier in mehreren Teilen Ratschläge zu geben, die Dir das Erstellen von Papiermodellen vereinfachen sollen.

-SeitenvorstellungenWährend ich auf dieser Seite gewöhnlich einzelne Modelle präsentieren möchte, werde ich ab und zu eine Sparte einfügen, die ich "Seitenvorstellung" nennen werde. Dies werden Seiten sein, die zu meinen Favoriten zählen, weil ich sie regelmäßig aufsuche, um dort Papiermodelle zu wählen. Nicht immer sind alle dort angebotenen Modelle gratis, aber es werden mindestens immer ein oder mehrere Modelle zum kostenlosen Download angeboten. Alle, von mir vorgestellten, Modelle dieser Seiten werden, nach und nach, zum einfacheren Auffinden rechts unter "Alles von ..." zu finden sein.

Suche nach Kategorie

Jeder Post im Blog wird mit Labels ausgezeichnet, z.B.: Kinder. Nun kann man unter "Kategorien" nach diesen Labels suchen. Auf die gleiche Art und Weise kommt man schnell zu den Tier-, Transport- oder anderen Modellen. Ich werde natürlich versuchen, überwiegend deutschsprachige Seiten vorzustellen. Das wäre aber nicht immer sinnvoll, da das das Angebot enorm einschränken würde. Aber keine Angst vor fremden Spachen, denn meistens erklärt sich bei Papiermodellen die Sache ja aus Bildern. Solltest Du trotzdem deutsche Seiten bevorzugen, dann suche einfach unter der Kategorie Deutschsprachige Seiten!

Suche nach Schwierigkeitsgrad

Die Labels helfen auch bei anderen Suchen. Unter jedem Post werde ich den (von mir eingeschätzten) Schwierigkeitsgrad des entsprechenden Modelles eintragen.

- Niedrig: Für jüngere Kinder

- Mittel: Für ältere Kinder und Erwachsene mit geringer Erfahrung im Papiermodellbau

- Schwer: Für Erwachsene mit einiger Erfahrung im Papiermodellbau

- Extrem Schwer: Nur für Erwachsene mit großer Erfahrung im Papiermodellbau

Blog-Archiv

Hier kann man ältere Artikel nach Monaten und, später hoffentlich, Jahren geordnet durchsuchen.

Viel Spaß beim Stöbern in meinem Blog und ich hoffe das Du genauso viel Spaß beim Basteln der hier präsentierten Modelle hast, wie ich,

Jens

P.S.: Dies' ist eine nicht-kommerzielle Seite. Keines der hier dargestellten Papiermodelle wird von mir gehostet. Die Rechte liegen alle bei den jeweiligen Anbietern. Bei etwaigen Copyrightverletzungen melden Sie sich bitte bei mir per E-Mail!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Post!